12. – 14.09.2018, 3 Methoden Tage

Zielgruppe:
Qualitativ Forschende aller sozialwissenschaftlichen Fachrichtungen

Aus dem Programm:
Einführung in die Qualitative Sozialforschung, Qualitative Videoanalyse, Grundlagen der Feldpartitur; Grounded Theory Praxisseminar und als besonderes Highlight:  Einzel-/Team-Coaching für Forschende

Die Referent/innen bei den Methodentagen sind:
Rubina Vock
Christine Moritz
Matthias Rudlof

Besonderheiten:
Promovierende erhalten 50% Nachlass auf die Veranstaltungen,
die Arbeit mit Ihrem eigenem Forschungsmaterial ist im Rahmen der sog. „aktiven Teilnahme“ möglich.

Informationen und Anmeldung